RA Hopperdietzel

Logo Wiesbaden

Rechtsanwalt
Holger Hopperdietzel

 

N E W S

Ab sofort !!

Netzwerk von Reiserechtsanwälten gegründet. Die Kompetenz für die Wahrnehmung von Passagierrechten und Vertretung von Reisenden gegenüber Veranstaltern!

Einzelheiten unter: reiserechtsanwälte.net

 


Reiserecht

Seit 1993 werden Veranstalter, Reisebüros und andere touristische Unternehmen in allen rechtlichen Fragen beraten und erforderlichenfalls vor Gericht vertreten. Daneben werden auch Reisende bezüglich ihrer Gewährleistungsrechte beraten und vor Gericht vertreten.

Service für Reiseveranstalter:

  • Reiseveranstalter werden kompetent in allen Fragen des täglichen Geschäfts (Gestaltung von Reisebedingungen / Vertragsgestaltung / Versicherungsfragen) beraten
  • Gestaltung der Verträge mit Leistungsträgern (Fluggesellschaften / Incoming-Agenturen / Hotels)
  • Beratung und gegebenenfalls Vertretung in Reklamationsangelegenheiten, Abwehr von unberechtigten Gewährleistungsansprüchen
  • Gestaltung von Agenturverträgen

Service für Reisende:

  • Beratung über Gewährleistungsrechte bei Reisemängeln
  • Anspruchsanmeldungen gegenüber Reiseveranstaltern und Verhandlungen über angemessene Reisepreisminderungen
  • Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen bei Personenschäden
  • Geltendmachung von Ersatzansprüchen bei mangelhafter Luftbeförderung (Ansprüche aus dem Montrealer Übereinkommen / EU-Verordnung 261/2004)
  • Prozessvertretung
  • Übernahme von Untervollmachtsmandaten im gesamten Rhein-Main-Gebiet

Service für Reisebüros:

  • Überprüfung von Agenturverträgen
  • Beratung und Vertretung in allen reiserechtlichen Angelegenheiten (Reisevermittlung / Eigenveranstaltungen

Service für Incoming-Agenturen:

  • In- und ausländische Incoming-Agenturen können umfassend beraten und vertreten werden, insbesondere bei der Vertragsgestaltung und der Durchsetzung ihrer Ansprüche gegenüber Reiseveranstaltern.

Rechtsanwalt Hopperdietzel wurde im Mai 2000 in die Anwaltsliste II / Teil 2 (Reiserechtler) des Nachrichtenmagazins "Focus" aufgenommen und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht (www.dgfr.de)